Speedware Logo

Datenschutzerklärung





Datenschutz ist ab der ersten Stunde fixer Bestandteil der DNA von Speedware. Wir geben keine Daten an Dritte weiter (Ausnahme: Domainregistrierungsstellen zur Reservierung Ihrer Domains) und kaufen auch selbst keine Daten von Dritten hinzu, um diese dann mit den bereits über Sie gespeicherten Daten zu kombinieren. Ihre Fragen zu diesem Thema beantworten wir gerne und detailliert. Wenden Sie sich dafür an office@speedware.at 

Erfassung allgemeiner Informationen 
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen erfaßt: IP-Adresse, Browser, Spracheinstellung, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Das Erfassen dieser Daten ist branchenüblich und technisch notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte der Webseite korrekt auszuliefern. Diese Informationen werden verwendet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Auch für das Aufspüren von Fehlfunktionen sind derartige Logfiles notwendig. 

SSL-Verschlüsselung 
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL bzw. TLS), erkennbar am "https://" in Ihrem Browser. 

Newsletter 
Wenn Sie sich für den Empfang unseres Newsletters anmelden, wird ausschließlich die E-Mail-Adresse gespeichert, mit der Sie den Newsletter abonniert haben. Das Newsletter-Abonnement können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite unter https://www.speedware.biz/newsletter.htm abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch per office@speedware.at mitteilen.

Kontaktformular 
Treten Sie per E-Mail oder über ein Formular auf dieser Website mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für mögliche Anschlußfragen gespeichert. 

Löschung bzw. Sperrung der Daten 
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der jeweiligen Zwecke erforderlich oder aufgrund von rechtlichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Verwendung von Scriptbibliotheken 
(Google Webfonts) 
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, können auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts verwendet werden. Weitere Informationen: https://www.google.com/webfonts/ Diese werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es möglich, daß der Betreiber Daten erhebt. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/ Hierbei erfolgt eine Datenübermittlung in die USA. Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses zur Darstellung und Einbindung externer Anbieter auf unserer Website.

Verwendung von Google Maps 
Diese Webseite verwendet Google Maps, um geografische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen unter https://policies.google.com/privacy entnehmen. Hierbei erfolgt eine Datenübermittlung in die USA. Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses zur Darstellung und Einbindung externer Anbieter auf unserer Website.

Verwendung von Twitter
Auf einer Unterseite dieser Website ist ein Tweet von Twitter eingebunden. Wenn Sie Twitter verwenden, verknüpft Twitter Ihren Twitter-Account (falls vorhanden) mit den von Ihnen frequentierten Internetseiten. Auf diesem Weg findet auch eine Datenübertragung an Twitter statt. Hier können Sie sich weitergehend informieren: http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den dortigen Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings verändern. Hierbei erfolgt eine Datenübermittlung in die USA. Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses zur Darstellung und Einbindung externer Anbieter auf unserer Website.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch 
Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden. Unrichtige Daten können Sie jederzeit berichtigen lassen. Ihnen steht darüber hinaus im Rahmen der DSGVO das Recht zu, die Löschung der Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Sie haben das Recht, die Daten jederzeit übertragen zu lassen und der Verarbeitung zu widersprechen. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit frei widerrufen. Sofern Sie sich in Ihrem Recht auf Datenschutz verletzt erachten, steht Ihnen in Österreich ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde (dsb@dsb.gv.at) zu.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen 
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie den jeweiligen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. 

Kommunikation ist die Grundlage von allem 
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns: office@speedware.at

Mehr als nur ein Provider
Mehr als nur ein Provider
Wir bieten digitale Kommunikation für Leute, die exquisiten Service zu schätzen wissen. 
Speedware. Alles andere ist mühsam.